Events

Vergangene Events

Saison 2019 / 2020

Fall-BBQ

Ersti-Tage

„Neues Semester, neues Glück, neue Aufgaben.“ Diesem Motto stellte sich der HofSpannung Motorsport e.V. mit großer Einsatzbereitschaft und Motivation bereits am 01.10.2019, dem „Ersti-Tag“ der Hochschule Hof.

Um die Aufmerksamkeit auf den Verein, das Team und ihre Tätigkeiten zu lenken, wurde ein Stand im iisys Gebäude zur Ausstellung aufgebaut, damit man sich optimal präsentieren konnte. Den Interessenten bot sich ein großer Stand mit allerlei Informationen, wie zum Beispiel Flyer die den Verein komprimiert darstellten und aufzeigten, was potenzielle Mitglieder erwartet. Aber nicht nur auf dem Papier überzeugte der Verein, sondern auch die engagierten Mitglieder standen für Fragen und Erklärungen zur Verfügung. Egal ob Marketing, Finanzwesen oder Technik, für jeden Bereich standen Ansprechpartner bereit, die die Thematiken optimal bekleiden und beantworten konnten.


Saison 2018 / 2019

Zwickau Meets Friends

Nach Abschluss der anstrengenden Eventsaison hat unser Team auch dieses Jahr wieder vom 20.09. bis 22.09.19 am gemütlichen Saisonausklang des WHZ Racing Teams teilgenommen. Dieser fand auf der Kartbahn Lohsa statt und wurde mittlerweile zum 11. Mal ausgetragen. Viele neue, aber auch alte Teams fanden sich aus nah und fern mit ihren aktuellen und älteren Rennautos an der Rennstrecke ein. Unser Team reiste mit dem neuesten Fahrzeug „Bonnie“ an und startete am Freitag erfolgreich mit dem elektrischen und mechanischen Scrutineering, der technischen Abnahme für ein Rennfahrzeug. Am Abend ließen wir den Tag mit den anderen Teams in entspannter Atmosphäre, sowie einem gemeinsamen Abendessen ausklingen. Samstagmorgen stand als erste Disziplin der obligatorische Brake Test an. Anschließend war der Autocross Wettbewerb an der Reihe, bei dem es galt, innerhalb von vier Versuchen eine möglichst schnelle Zeit zu fahren, sowie darauffolgend der Acceleration-Wettbewerb. Dabei ordnete sich unser Team im Mittelfeld ein und sicherte sich somit einen guten Startplatz für die Endurance am Sonntag. Der erste Renntag wurde im Teamzelt mit einem gemeinsamen Abendessen beendet. Der Sonntag begann mit einem traumhaften Wetter, weshalb einem großartigen letzten Eventtag nichts im Wege stand. Leider absolvierte Bonnie dabei batteriebedingt nur 22 von 26 Runden in der Ausdauerdisziplin. Trotzdem war dieses Wochenende ein erfolgreicher Abschluss der Saison 2019 und das Team blickt mit voller Vorfreude auf das kommende Wettbewerbsjahr. 
Wir bedanken uns herzlich bei dem WHZ Racing Team aus Zwickau für die Organisation des mehr als gelungenen Events und schauen jetzt schon voller Vorfreude auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.

Schleizer Summer Racing

Bereits zu Beginn des Septembers stand für den Verein das Highlight an. Denn vom 30.08 bis 01.09. fand an der Rennstrecke „Schleizer Dreieck“ das vom HofSpannung Motorsport e.V. in Kooperation mit dem Schleizer Automobilclub veranstaltete, alljährliche „Schleizer Summer Racing“ statt.


Formula Student Italy

Zwei Wochen nach der Rückkehr aus Holland, war es dann schon wieder so weit und das Team der HofSpannung machte sich wieder auf den Weg. Dieses Mal in den Süden von Europa zum Riccardo Paletti Circuit in Italien. 

Nach einer zehn stündigen Autofahrt kam dass diesmal zwanzig köpfige Team am Zielort an. 

Als der Campingplatz aufgebaut war, musste sich die Mitglieder so gleich an die Vorbereitungen, für die am nächsten Morgen stattfindende technischen Abnahmen machen. 

Schnell zeigte sich, dass die diesmal vorhandene Manpower und die Anpassungen nach Holland einen entscheidenden Unterschied machen würden...


Formula Student Netherlands

Vom 07.07 bis zum 11.07 stand das erste Formula Student Event von HofSpannung für diese Saison in den Niederlanden an, bei dem sich die für das Event qualifizierten Teams treffen und in verschiedenen Kategorien gegeneinander antreten. Das Ereignis fand am TT Circuit in Assen, Niederlande statt.

Das Team befand sich bereits von Anfang an in einer schwierigen Position, da sich die Zeitspanne mit der Klausurenphase der Hochschule Hof überlappt hat. Dennoch haben sich fünf aktive Mitglieder des Vereins zusammengefunden, um an dem Event teilzunehmen. 

 


Auf dem Event konnte der Verein die technischen Abnahmen zum Großteil meistern. Bei der  Abnahme der Mechanik war es aufgrund der Manpower jedoch nicht möglich, die gewünschten Änderungen am Auto in der gegebenen Zeit umzusetzen. In den Präsentationsdisziplinen sind wir erstmalig in den Top 10 der Business Plan Präsentation gelandet und konnten 69,2 von 75 möglichen Punkten erlangen. Bei dieser Gelegenheit hat unser Team wichtiges Feedback mitgenommen, welches es in der Vorbereitung für Formula Student Italy umgesetzt hat.


Rollout

Mehr Infos:

Im Juni stand das größte Event der Saison an. Das Rollout und damit die Vorstellung des neuesten Rennwagens Bonnie.
Am Samstagabend des 06.06.2019 startete das Event und wir hießen alle Gäste mit einem gemütlichen Sektempfang und leckeren Häppchen im iisys Gebäude der Hochschule Hof willkommen. Bevor die große Präsentation losging, standen unsere Mitglieder für Gespräche mit unseren Sponsoren, Unterstützern, Professoren und Freunden und Familien über die Vergangenheit und Zukunft der Saison zur Verfügung. Bei angenehmem Ambiente konnten so bereits die ersten interessanten Gespräche geführt und Kontakte geknüpft werden.



HofSpannung Infoveranstaltung & Spring BBQ (02.04.)

Möglichkeit in entspannter Atmosphäre unseren Verein und einen Teil unserer Sponsoren kennenzulernen.

Mehr Infos:


Weihnachtsfeier 13.12.2018

Ein gelungener Jahresabschluss zusammen mit der Hochschule Hof und unseren Sponsoren - und der erste Schritt zur professionelleren Ausrichtung des Vereins in 2019.

Infoveranstaltung 09.10.2018


Du bist ein begeisterter Motorsportfan, ein kluges Köpfchen, ein starker Verhandlungspartner oder ein spitzen Organisationstalent? 

Dann bist DU bei uns genau richtig! 

Wir, HofSpannung Motorsport e.V., sind das Formula Student Team der Hochschule Hof und auf der Suche nach neuen, begeisterten und engagierten Mitgliedern, um in der kommenden Saison wieder voll durchstarten zu können! 

Für alle Interessierten fand auch dieses Semester, am 09.10.2018, wieder ein offenes Meeting statt. Hier erfahrt ihr alles über den Verein und könnt euch einen ersten Eindruck verschaffen, ob ihr Teil eines starken Teams werden möchtet. 

Wir freuen uns auf unsere neuen Teammitglieder - das Team HofSpannung Motorsport e.V.

Saison 2017 / 2018 

Schleiz Summer Racing 

Worum gings?
Wir sind HofSpannung Motorsport e. V., ein studentischer Verein der Hochschule Hof und bauen für jede Saison einen komplett selbst entwickelten E-Rennwagen.
Dieses Jahr haben wir uns dazu entschlossen, den Saisonabschluss gebührend mit EUCH zu feiern! Wir geben somit all unseren befreundeten Teams und uns die Gelegenheit ein letztes Mal so richtig die Reifen qualmen zu lassen. 

Was war geboten?
Wir wollten euch zeigen euch, was auf so einem Formula Student Event eigentlich alles passiert. 

Ab 10.00 Uhr Rollout der Fahrzeuge

Ab 14.00 Uhr Die Teams traten in unterschiedlichen Disziplinen gegeneinander an

Ab 19.00 Uhr Siegerehrung

FS Netherlands

Am Sonntag, dem 08.07.2018 macht sich das Team zum ersten Mal auf zum Formula Student Netherlands Event am TT Circuit in Assen. Trotz einiger Komplikationen im vergangenen Jahr und keiner vollständigen Funktionsfähigkeit des Fahrzeugs entscheidet sich das Team diese Chance zu nutzen, um Eindrücke von anderen Teams zu sammeln, Freundschaften zu schließen und zumindest in den statischen Disziplinen anzutreten. In diesen Disziplinen konnten gute Mittelfeldplätze ergattert werden und das Team legte im weiteren Verlauf des Events das Augenmerk darauf, anderen Teams zu helfen und sich in technologischen Aspekten Inspirationen einzuholen.

Saison 2016 / 2017


Sonne, Spaß und schnelle Flitzer: Das machte das Saisonabschlusstreffen der studentischen Initiative "HofSpannung Motorsport" für Sponsoren und Freunde in Schleiz aus.

 https://www.frankenpost.de/region/oberfranken/laenderspiegel/Eine-Rennsportfamilie-am-Start;art2388,5697632 

FS Italy

Am Dienstag den 18.07.2017 startete ein Teil unseres Teamsnach Varano de‘ Melegari zur FS Italy, wo wir bereits am Abend der Ankunft beim Eventauftakt zukunftsträchtige Kontakte und enge Freundschaften zu Teams aus aller Welt schließen konnten. Wie jedes Jahr gab es in der technischen Abnahme einige Kinderkrankheiten des brandneuen Fahrzeuges zu beheben, die das Team in Gemeinschaftsarbeit innerhalb der ersten beiden Tage beseitigte. Gleichzeitig sicherte das Team sich als Newcomer einen guten Platz im Mittelfeld aller statischen Disziplinen. Aufgrund der großen Zahl an Teams erhielten wir leider erst sehr spät am dritten Tag die Zulassung zur Strecke, weshalb nur noch das Langstreckenrennen ausstand. Da die Temperaturüberwachung des Fahrzeuges noch nicht vollständig zuverlässig lief, wurde gemeinschaftlich beschlossen, keinerlei Gefährdung für Fahrer und Fahrzeug zu riskieren und die Überwachung bis zur FS Czech zu sichern.

FS Czech


Am Dienstag, den 01.08. kam das Team dann nach einigen erfolgreichen Testtagen mit einer zwanzigköpfigen Mannschaft und einem auf Herz und Nieren geprüften Rennfahrzeug am Autodrom im 200km entfernten Most an. Die technische Abnahme der FS Czech fiel sehr viel härter aus, als die italienische, weshalb an den ersten beiden Tagen wieder volle Konzentration, Ausdauer und Belastbarkeit aller anwesenden Mitglieder gefragt war. Am Abend des zweiten Tages konnten wir stolz auf einen vollen Erfolg. und einen ausgefüllten Abnahmesticker blicken und uns ohne Zeitverzug auf die anstehenden Rennevents freuen. Im zweiten Jahr unseres Bestehens gelang es uns, in allen abgeschlossenen Disziplinen einen Platz zwischen 6 und 9 von insgesamt 14 anwesenden Elektroteams zu belegen. Wir können voller Stolz auf eine ebenso anstrengende wie erfolgreiche Saison 2017 zurückblicken, die uns als Team noch mehr zusammengeschweißt hat und freuen uns auf den nächsten Schritt und weitere, harte Entwicklungsarbeit für die nächsten Jahre.

Hinweis: Wir verwenden Cookies um Ihnen eine verbesserte Seite bieten zu können.