Newsletter HofSpannung Motorsport e.V.

 


Statusupdate

Im letzten Monat konnten wir unsere elektrische Grundplanung fertigstellen und die Topologie unserer Verschaltung festsetzen. Basierend auf diesem Schaltplan, welcher unser Fahrzeug elektrisch abbilden soll, können die jeweiligen Komponenten des Fahrzeuges fertig entwickelt und gefertigt werden. Mit dem modularen Aufbau unserer elektronischen Systeme gehen wir eines großen Schritt weiter in Richtung gut skalier- und wartbaren Fahrzeugs, um auch zukünftige Fahrzeuge schneller und besser entwickeln und verbessern zu können. Zusätzlich haben wir auch schon begonnen, einzelne Teile dieser Schaltung umzusetzen und sogar schon zu produzieren, um auch zukünftige Fahrzeuge schneller und besser entwickeln und verbessern zu können. Zusätzlich haben wir auch schon begonnen, einzelne Teile dieser Schaltung umzusetzen und sogar schon zu produzieren. So ist unser neues Display, welches eingelassen in unser Lenkrad eine neue Ebene der Bedienbarkeit bieten soll, schon gefertigt und wartet darauf, auf der Strecke getestet zu werden. Benutzerfreundlichkeit und die Integration in unser bestehendes System sind hier die maßgebenden Bewertungsgrundlagen, das System in Zukunft zu optimieren und für die Events fit zu machen.

Wir möchten uns weiterentwickeln und an unseren Erfahrungen wachsen, weshalb wir vor allem unsere Fahrzeugsteuerung umfangreich erweitern möchten. So konnten wir während unserer vorlesungsfreien Zeit die Regelung optimieren und höhere Leistungen inklusive umfangreicher Rekuperation realisieren. Unser Ziel ist es, ein robustes System zu entwickeln, welches Fehler selbst erkennt und ohne manuelle Eingriffe die Fahrzeugparameter anpasst.

4 Räder und ein Sitz? Nein, unser Rennfahrzeug kann mehr als das und die Entwicklung hierfür laufen auf Hochtouren. Die Konstruktion ist nahe an der finalen Ausführung und der Sitz für Lizzie ist bereits in der Produktion.

Wir möchten Ihnen zeigen, dass etwas passiert und wir trotz unserer verlängerten Saison nicht schlafen. Sowohl Entwicklung als auch Produktion liegen gut im neuen Zeitplan und schreiten stetig voran. Die Transparenz ist uns sehr wichtig und wir möchten Ihnen mit diesem etwas längeren Statusupdate einen Einblick in unseren Verein als Formula Student Rennteam geben.


VDE Tec Summit 2020

Vier unserer Mitglieder konnten vom 25.02. - 27.02. die Veranstaltung des VDE Tec Summit 2020 in Berlin besuchen und an verschiedenen Vorträgen und Workshops rund um die Anwendungsfelder Industry, Energy, Mobility, Future Technologies und Cybersecurity teilnehmen.

Das größte Augenmerk wurde dabei auf die Absolvierung der BGi Schulung gelegt, um am Ende der Veranstaltung den ESO (Elektrical Safety Officer), welcher für Formula Student Events von Nöten ist, abzulegen und vorweisen zu können. Dabei wurden theoretische Grundlagen vermittelt und in Praxisarbeiten welche den korrekten Umgang am Akku innerhalb des Scrutineerings aufzeigen sollen. Abgerundet wurde der Tag mit einem umfangreichen Abendprogramm, bestehend aus Kurzvorträgen, mit den wichtigsten Fragen rund um die Themen Mobilität und Vernetzung.


Mitgliedervorstellung

Christian Kießling

Christian Kießling

Christian ist eines unserer neuesten Mitglieder, wobei er bereits nicht mehr aus dem Verein wegzudenken ist. Der 24 – jährige Werkstofftechniker ist seit Oktober 19 ein Teil des Mechanik Teams und kommt gebürtig aus Schönbrunn. Aktuell arbeitet er im Rahmen des Mechanik Teams unter anderem an der Planung und Umsetzung eines Fahrersitzes, der Verkleidung des Fahrzeugs und weiteren Aufgaben im Bereich Body Work. Neben seinen Tätigkeiten in der Mechanik unterstützt er auch die anderen Abteilungen in ihrer alltäglichen Arbeit und zählt zum festen Inventar unserer Werkstatt. 

„An HofSpannung begeistert mich besonders der Teamgeist und die Möglichkeit neue eigene Ideen einzubringen, zu diskutieren und gemeinsam umzusetzen.“

Newsletter Anmeldung

Datenschutzerklärung


Die Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieses Newsletters gemäß Bundesdatenschutzgesetz und Telemediengesetz über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Websitebetreiber HofSpannung Motorsport e.V. informieren.

Der Websitebetreiber nimmt Ihren Datenschutz sehr ernst und behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften. Bedenken Sie, dass die Datenübertragung im Internet grundsätzlich mit Sicherheitslücken bedacht sein kann. Ein vollumfänglicher Schutz vor dem Zugriff durch Fremde ist nicht realisierbar. Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf den Button Datenschutz unterhalb dieses Texts.



Newsletter

Hinweis: Wir verwenden Cookies um Ihnen eine verbesserte Seite bieten zu können.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.